SelectLine Setup 21.1.1 / SelectLine Mobile Anwendung 21.1.1

Ab sofort steht Ihnen ein neues SelectLine Setup zur Verfügung:

SelectLine Setup 21.1.1
SelectLine Mobile Anwendungen 21.1.1

 
Die neuen Versionen beinhalten folgende Anpassungen:
(Weitere Neuerungen/Korrekturen in dieser Version entnehmen Sie bitte der Änderungshistorie.)


Warenwirtschaft
Bei der Erfassung von Leistungen (Belege/Leistung/Leistungen erfassen) kann die Stoppuhr wieder eingeblendet werden.

Die Wiederbeschaffungszeiten von Artikeln werden jetzt bei der Planungssimulation berücksichtigt.

 

Setup
Das Setup prüft auf die erforderliche Windows Mindestversion (Windows 8.1 und größer) und zeigt einen Warndialog beim Start des Setups an, wenn diese nicht erfüllt wird.


CRM
Die Lieferanten-RMA Vorgänge sind jetzt auch im CRM als Unterregister verfügbar.

API
Die Unterschriften können nun aktualisiert werden.

Das Lesen von Journalen zu einem bestimmten Beleg ist nun möglich.

MDE
Teilweise übergebene Belege werden nun bei der Belegsuche über die Artikelnummer auch gefunden und fortgesetzt.

Das Speichern des Belegstatus in der manuellen Lagerung wurde korrigiert.

 

Bitte beachten Sie ab Version 21.1.0:
Die Validierung der Konfigurationsdatei wurde korrigiert. Es wird sich nun wieder strikt an das JSON-Datenformat gehalten und es werden keine Fehler mehr toleriert, die in den vorherigen Versionen unter Umständen nicht erkannt wurden. Deshalb kann es jetzt vorkommen, dass die Konfigurationsdatei nicht mehr geladen werden kann. Sie können die Korrektheit der JSON-Datei in diesen Fällen auf der folgenden Seite prüfen: www.jsonlint.com