SelectLine Setup 21.3.3 / SelectLine Mobile Anwendung 21.3.3

Ab sofort steht Ihnen ein neues SelectLine Setup zur Verfügung:
 
SelectLine Setup 21.3.3
SelectLine Mobile Anwendungen 21.3.3


Die neuen Versionen beinhalten folgende Anpassungen:
(Weitere Neuerungen/Korrekturen in dieser Version entnehmen Sie bitte der Änderungshistorie.)
 

INTRASTAT
Bisher gab es jährlich eine Anpassung der sogenannten Intrastat-Warencodes, die uns zu einer Aktualisierung am INTRASTAT-Modul zwangen. Dies war kleinteilig, überschaubar und barg ein geringes Fehlerrisiko, da es nur die Stammdaten betraf.
Zum Jahr 2022 (gültig ab 01.01.2022) kommen zusätzlich neue Felder in den Meldungen, geänderte Daten und auch geänderte Export-Dateien hinzu. Ihre Intrastat-Anwender sollten dazu bereits im Sommer dieses Jahres von der Statistik-Behörde auf diese Veränderungen hingewiesen worden sein.
Unsere interne Prüfung auf vorhandene Einträge bei Pflichtfeldern in den Meldepositionen wurde erweitert. Man erhält somit ein noch umfangreicheres Fehlerprotokoll bei der Daten-Übernahme und -Export. Durch die "USTID" und das "Ursprungsland" in der Versandmeldung als zusätzliche Felder werden zukünftig auch mehr Meldepositionen entstehen als bisher. Auch mit der neuen Möglichkeit, die Geschäftsart belegpositionsbezogen (statt nur im Artikelstamm zentral) zu vergeben, werden mehr Meldepositionen entstehen.

Rechnungswesen

Die Optionen "Finanzkonten" und "sonstige Bilanzkonten" sind bei einem erneuten Jahreswechsel wieder verfügbar.

Die Ausgezifferten Buchungen werden für die Saldenübernahme vom Jahreswechsel nicht mehr beachtet.

Das Öffnen des Kontenblatts funktioniert wieder korrekt.

Mobile
Die Sprachen Englisch, Französisch und Italienisch stehen wieder ohne zusätzliche Sprachlizenzierung in Mobile zur Auswahl.